Ätherische Öle

Dass Düfte Einfluss auf die Seele nehmen können, ist ja bekannt. Dass sie aber auch den Körper "in Stimmung" versetzen und harmonisieren, weiß nicht jeder. So gibt es beispielsweise ätherische Öle, die sexuell anregend sind, auf den Hormonhaushalt oder sogar kräftigend auf die Gebärmutter wirken können. Ein wunderbares Feld also für Ihren Kinderwunsch. Einige Öle habe ich hier zur Auswahl gestellt. Testen Sie einfach, was Sie und Ihre Nase anspricht.

  • Aphrodisierend:
    Fragipani
    Ingwer
    Jasmin-Absolue
    Muskatellersalbei
    Rosendestillat
    Sandelholz
    Tonka
    Vanille
    Ylang Ylang komplett

  • Hormonell ausgleichend
    Anissamen
    Fenchel süß
    Karottensamen
    Muskatellersalbei
    Myrrhe
    Narde
    Rosendestillat
    Rosengeranie
    Sandelholz
    Tonka
    Vetiver
    Wacholder
    Weihrauch arabisch
    Ylang Ylang komplett
    Zypresse

  • Seelisch ausgleichend
    Karottensamen
    Lavendel fein
    Melisse
    Myrrhe
    Rosendestillat ("öffnend")
    Rosengeranie ("herztröstend")
    Sandelholz
    Tonka
    Vetiver
    Wacholder
    Weihrauch arabisch
    Ylang Ylang komplett
    Zypresse

  • Uterus-tonisierend
    Nelkenknospen
    Tulsi (in hoher Dosis)
    Zimtblätter

    (Quelle: Praxis Aromatherapie, Monika Werner/Ruth von Braunschweig, Haug-Verlag)